Engagementshoot in Hamburg

Hallo ihr Lieben, 

ich liebe die Zeit, die ich im Vorfeld einer Hochzeit, mit meinen Paaren verbringen darf. Es ist eine so wertvolle und intensive Zeit. 

Das Engagement Shoot genieße ich dabei immer ganz besonders.  Dieses Shoot ist einfach der Moment, in dem sich mein Paar – das erste Mal und mit vollem Schwung –  ganz vertrauensvoll in meine Arme wirft. 

Sie sehen sich zum ersten Mal durch meine Augen.

Und ich gestehe, ich liebe diesen Augenblick, in dem sie noch gar nicht ahnen WAS ich da so sehe und noch ein ganz anders Bild der Situation im Kopf haben.

Tja, und weil ich die Franzi bin und gern die Momente einfange, mit denen sie ggf. gar nicht rechnen, höre ich immer wieder

„Wahnsinn, das sind SO wir!“ 

Engagementshoot in Hamburg

Und genau so soll es sein. Auf den Bildern sollt immer IHR sein, mit all eurer Liebe und eurem Glück. Mit eurer Geschichte und euren Erfahrungen. Ihr sollte nicht posen oder euch verstellen.

Seid wild, frei und wunderbar! 

Meine liebe Alex und ihr (mittlerweile) Mann Andre konnten das mit dem Vertrauen ganz besonders gut. Obwohl die Beiden ein ganz klein wenig aufgeregt waren und irgendwie gar nicht ahnten, was da auf sie zukommen würde, haben sie sich einfach mal fallen lassen.

Schon fast nebenbei, an diesem wunderbaren Nachmittag in Hamburg, habe ich die Geschichte der Beiden um diese wunderbaren Momente erweitern können. 

Hört ihr mein lautes „Haaaaaach, es war einfach so schön!!!“ 

Liebe Alex, lieber Andre, ich danke euch für dieses Vertrauen und dafür, dass ihr euch einfach habt fallen lassen! 

Engagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in HamburgEngagementshoot in Hamburg

    Hochzeit in Bad Oldesloe

    Hallo ihr Lieben, 

    wenn ihr hier öfter stöbert, dann wird euch auffallen, dass ihr Maria und Sascha schon kennt. Die Beiden Turteltauben, waren das Brautpaar für unser „Winterhochzeit Inspirationsshoot“ im Dezember. 

    Kennengelernt habe ich Maria und Sascha dank meines Liebsten. Denn früher fuhr er täglich mit Bus und Bahn nach Hamburg. Und im Bus traf er eines Abends auf Maria. Sie saß strickend neben ihm und die Beiden kamen ins Gespräch, er erzählte ihr von mir und dass ich ja auch gern mal stricken würde etc. pp. 

    Diese Gespräche kamen ab da an öfter zustande und irgendwann erzählte er auch, dass ich Fotografin wäre. Als die liebe Maria dann schwanger wurde, wurde ich für die Babybilder ihres Sohnes gebucht. Bis dato kannte ich sie noch gar nicht persönlich, aber als ich ins Haus trat und Maria, Sascha und ihren wundervollen Sohn sah, da war es fast so, als würde man heim kommen. Unsere Herzen schlugen sofort auf gleicher Welle und wir verbrachten einen wunderbaren Vormittag miteinander. 

    2. Kind und die Hochzeit

    Soweit die Vorgeschichte, der Kontakt und die Freundschaft blieb und im Jahr 2015 verkündeten die Beiden dann nicht nur, dass sie ein zweites Kind erwarten, sondern auch, dass sie im Sommer 2016 heiraten würden. Welch Freude! 

    Schwupps war ich gebucht und diese wunderbare Hochzeit, die werde ich so schnell nicht vergessen. Denn mal ehrlich, ich habe noch NIE ein so entspanntes Brautpaar erlebt, welches so auf das vertraute, dass alles was an diesem Tag geschehen würde, schon gut werden würde.

    Die Sache mit dem Bus…

    Es war dann auch nicht einmal ein großes Drama, dass der gebuchte Bus nicht kam, der die Gäste von der Location zur Kirche und zurück fahren sollte. Mit einem Lachen auf den Lippen wurden eben doch alle ins Auto gepackt und los ging es. Ich bin heute noch baff darüber, wie man so geduldig und ruhig bleiben kann. :-D 

    Während der Vorbereitung von Maria, war der jüngste Sohn der Beiden die ganze Zeit dabei und schlief in Mamas Armen. So wohlig behütet, gab er nicht einen Mucks von sich und war von Grund auf seelig.

    Schlussendlich kann ich aus vollem Herzen sagen, dass der Tag rundum gelungen und absolut wunderschön individuell war. Er spiegelte nicht nur diese beiden tollen Menschen, in all ihren Facetten, wieder. Er zeigte auch ganz konkret, dass man sich am Hochzeitstag nicht verrückt machen sollte.

    Lösungen werden immer gefunden und – ganz wichtig – man hat am Hochzeitstag so viele liebe Menschen um sich herum und damit so viele Ideen, Hilfen und Lösungen parat wie sonst nie. Was soll also wirklich schief gehen? 

    Ich wünsche euch nun viel Spaß beim anschauen der Bilder, lasst den Beiden doch gern ein wenig Liebe – in Form eines Kommentars – hier, ich würde mich darüber auch sehr freuen! 

    Liebe Maria, lieber Sascha – Danke, danke, danke, dass ich euch an eurem großen Tag als Fotografin und Freundin begleiten durfte. Ihr seid mir immer wieder so wertvolle Lehrer für Geduld, Ruhe und Liebe! DANKE! 

     

    Ach ihr Lieben,

    meine liebe Franzi Molina und ich, wir sind uns in den letzten Jahren so arg ans Herz gewachsen. Franzi trifft Franzi ist wohl das Schönste, was uns hätte passieren können. 

    Was ganz zaghaft über Facebook begann, hat sich mittlerweile zu einer tiefen und wunderbaren Freundschaft entwickelt. Wann immer die eine Franzi in der Nähe der anderen Franzi ist ein Besuch ist keine Pflicht. Er ist die größte Freude. 

    franzi-molina_0010

    Die Nord und die Süd Franzi

    Mittlerweile teilen wir uns in die „Nord Franzi“ (ich) und die „Süd Franzi“ (Franzi Molina) auf. Dabei haben wir die größte Freude daran, allen zu verkünden, dass es enorm wichtig ist, dass der Norden und der Süden jeweils eine Franzi hat. ;-) 

    Nachdem meine liebste Süd Franzi, im Frühjahr, die Bilder für mein neues Buch schoss, konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, sie auch endlich einmal wieder vor meiner Kamera zu haben.

    Mein kleiner Ausflug nach Stuttgart im Oktober kam dann wirklich enorm passend und wir trafen uns an einem der schönsten Flecken Stuttgarts. Dem Garten der Cousine meines Mannes. :-D 

    Und was da so entstand, dass könnt ihr jetzt bewundern. Viel Spaß beim anschauen und genießt auch gern diese wunderschönen Sonnenstrahlen, die uns Stuttgart an diesem Tag bot. 

    franzi-molina_0001franzi-molina_0008

    franzi-molina_0015

    franzi-molina_0017

    franzi-molina_0007franzi-molina_0004franzi-molina_0011franzi-molina_0002

     

    Hochzeit in St. Peter Ording

    Oh du geliebte Nordsee. Ich kann euch gar nicht erzählen wie vernarrt ich in diese wunderbare und irgendwie auch mystische Nordsee bin. Unglaublich. 

    Und da könnt ihr euch sicher vorstellen, dass mein Herz einen riesigen Sprung machte, als mich Steffi und Jacob für ihre kleine, absolut zauberhafte und persönliche standesamtliche Hochzeit in St. Peter Ording anfragten. 

    Hochzeit St. Peter Ording

    St. Peter Ording und die Nordsee ist für diese beiden wundervollen Menschen ebenso wichtig wie für mich und so haben sie gar nicht lange überlegt, als die Frage entstand wo sie sich ihr JA-Wort geben würden. 

    Die Sandzeremonie mit Überraschung

    Bei der Trauung selbst, hatten die Beiden eine wunderschöne Sandzeremonie vorbereitet und an dieser durften nicht nur die Gäste teilnehmen, sondern auch die Standesbeamtin und ich. Welch wundervolle Überraschung. Wir alle sollten unseren „Sand dazugeben“. Bei dieser liebevollen Geste und der Tatsache, dass ich an dieser Zeremonie aktiv dabei sein durfte, kamen mir erst mal mächtig die Tränen. Vor Freude und Rührung. Ich bin da ja doch ziemlich nah am Wasser gebaut. ;-) 

    Liebste Steffi, liebster Jacob. Ihr zwei Herzensmenschen, ich bin so froh, dass ihr in mein Leben getreten seid und ich euren wunderbaren Tag begleiten durfte. 1000 x Danke dafür. Ihr seid toll! 

    Hochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter OrdingHochzeit St. Peter Ording

     

      Portraitshoot an der Ostsee

      Meine liebe Freundin Astrid, die wollte ich schon ewig einmal vor der Kamera haben und sie wollte schon ewig einmal vor meiner Kamera sein. Wir sprachen seit min. 5 Jahren davon. Ungelogen.

      Nur wie das Leben manchmal so ist, irgendwie passt es nie, es findet sich kein gemeinsamer Termin, einer wird krank… und die Zeit vergeht und vergeht und vergeht. 

      Gestern aber, gestern haben wir es endlich geschafft. Hatten Wochen zuvor einen festen Termin vereinbart. Egal was passierte, wir würden uns sehen und ich würde sie fotografieren. Bei Wind und Wetter. Bei Gesundheit und Krankheit. etc. pp. Ihr kennt das.

      `ne steife Brise, nech!?

      Auf dieses hatte ich gehofft. Ich wollte wieder etwas mit Sturm, ein bisschen Regen und richtig nordischem Wetter machen. Doch wie beim Shoot von Susanne in Cuxhaven, die Sonne schien und schien und schien. 

      Mir scheint, dass ich da einfach kein „Glück“ habe. ;) 

      Nun gut, man nimmt es ja wie es kommt und schlussendlich muss ich – wieder – sagen, dass das Wetter ja eh egal ist. 

      Ach Astrid, das war nicht nur ein toller Tag, weil ich dich endlich fotografieren konnte, sondern auch ein toller Tag, weil es mit dir einfach immer schön ist. Du wunderschöner Lockenkopf! :-) 

       portraitshoot-an-der-ostsee_0001portraitshoot-an-der-ostsee_0003portraitshoot-an-der-ostsee_0002portraitshoot-an-der-ostsee_0004portraitshoot-an-der-ostsee_0006portraitshoot-an-der-ostsee_0005portraitshoot-an-der-ostsee_0010portraitshoot-an-der-ostsee_0007portraitshoot-an-der-ostsee_0008portraitshoot-an-der-ostsee_0012portraitshoot-an-der-ostsee_0009portraitshoot-an-der-ostsee_0013portraitshoot-an-der-ostsee_0014portraitshoot-an-der-ostsee_0015

       

      • Silke - Das sind gaaanz tolle Fotos von der lieben Astrid. Man sieht, dass es euch beiden Spaß gemacht hat. Klasse!AntwortenAbrechen