feel & create

feel & create geht in die dritte Runde – März 2019

 


25. März bis 30. März 2019

 

Aktion: Bucht bis zum 21.08.2018 und bezahlt nur 999,00 Euro exkl. MwSt. statt 1200,00 Euro exkl. MwSt. 

 

Wenn ich auf meine liebe Freundin Franzi Molina treffe, dann können wir uns vor neuen Ideen und Inspirationen kaum halten. Da wird wild diskutiert, laut gelacht und es werden leidenschaftliche Pläne geschmiedet.

So entstand 2016 die Idee hinter des Konzeptes von „feel & create“.

feel&create ist ein Mentoring für Fotograf*innen, welches sich nicht damit beschäftigt, wie WIR arbeiten, sondern wie IHR arbeitet und wo IHR eure Inspiration und EURE Kreativität findet.

Ihr seid an einem Punkt, an dem ihr unsicher seid, wie es mit euch und eurer Fotografie / eurer Arbeit wirklich weiter gehen soll? Seid einfach ein wenig ausgelaugt und braucht neue Motivation? 

Dann kommt mit uns nach Schottland! 

 

„feel & create“ goes Scotland.

 

Gemeinsam mit euch möchten wir 5 wunderbare, abenteuerliche und kreative Tage in den schottischen Highlands verbringen.

Wir nehmen euch mit in unser Abenteuer „feel & create“, gehen mit euch gemeinsam tief, springen hoch und werfen alle unsere Ängste in einen Topf um sie in Freiheit und Glück umzuwandeln.

Du bist selbstständig in der Fotografie? 

Hast ein kreatives Loch aus welchem du endlich heraus kommen möchtest?

Möchtest mehr Glück in dem spüren, was du tust?

Du wünschst dir mehr Austausch mit Gleichgesinnten, mehr Zeit für Ideen, Wünsche und Träume?

Dann solltest du uns nach Schottland begleiten!

Stimmen aus dem feel & create Workshop in den Highlands (Februar 2018) 

Anne Juka schreibt: „Wenn du einen Workshop besuchen willst in dem es nicht um Blende, ISO, wie stelle ich mein Hochzeitspaar hin oder um neueste Lightroompresets geht – dann bist du hier genau richtig! Auf in (d)ein Abenteuer mit offenen Augen durch fremde Gefilde, mit einem Herzen welches bereit ist sich zu öffnen, einem Verstand der freundlich ist, Mut und viel Humor.

Liebes Franzi-Duo, vielen Dank für diese bereichernde Zeit in den schottischen Highlands! Es war #awesome, eure Anne <3

Den ganzen Beitrag könnt ihr *hier* lesen! 

Jana Köhler schrieb: „Einen Workshop zu buchen, ist eine Sache. Auf eine Reise zu gehen und sich selbst zu finden, eine ganz andere.

Das Feel and Create Mentoring ist mehr als ein Workshop. Es ist eine Reise. Eine Reise mit Menschen, die alle eines vereint: die Suche nach Mehr. Nach Tiefgang, nach einem Sinn. Menschen, die Fragen stellen und Antworten finden wollen. Und diese Reise beginnt für alle gleich: Mit Vertrauen.

Vertrauen in das Konzept dieses Workshops, das anders ist, als alles was ich bis hierhin kennen gelernt habe. Und Vertrauen in Franzi Molina und Franzi Schädel, die ein Mentoring entwickelt haben, dass so viel mehr ist als der nächste Workshop für Fotografen.

Es geht nicht um Kameratechnik oder Posing, es geht nicht um das Portraitshooting oder schwierige Lichtverhältnisse. Es geht um so viel mehr, so viel wichtigeres. Und es hätte keinen schöneren Platz für mich geben können, als dieses wunderschöne Haus in Schottland. Mit Raum für 11 Fotografen, für Gedanken, Zeit und ein wundervolles Miteinander. Die beiden Franzis haben sich so liebevoll um uns gekümmert, haben die Einkäufe erledigt, uns mit gutem Essen versorgt und darauf geachtet, dass immer alles da war, was wir brauchten. So konnten wir Teilnehmer uns völlig auf dieses Abenteuer einlassen und uns um das kümmern, was wirklich zählt: um uns selbst.

Neben den sehr wertvollen Workshopteilen gab es viel Zeit zum spazieren gehen, für Ausflüge mit der Gruppe und auch Zeit, um mit sich und seinen Gedanken allein zu sein. Und mit den Tagen wurden aus Fremden Freunde- die wohl wertvollste „Nebenwirkung“ dieser Reise.

Zurückgekehrt bin ich mit so vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken, mit neuem Wissen und vor allem einem neuen Gefühl mir selbst und meinem Business gegenüber. Dieses Mentoring macht keinen neuen Menschen aus mir, aber einen besseren.“

Stimmen aus dem ersten „feel & create“ Workshop in Stolzenhagen (April 2017)
Marie-Luise Schmidt sagt:„Ja, dieser Workshop.  Ich wollte das dieses Jahr so oder so einmal in Angriff nehmen, da ich noch nie einen Workshop besucht habe. Kurz vorher bin ich der Hochzeitsfotografinnengruppe beigetreten. Und an diesem Dienstag im April, kurz nach meinem Geburtstag, ploppte der Post auf, dass in der Nähe von Eberswalde, also gar nicht weit weg von mir, noch ein Platz frei ist im Feel & Create Workshop von Franzi Molina und Franzi Schädel. Dann kurze Kontaktaufnahme mit Franzi ausm Norden und schnell wieder ausm Kopf streichen, denn es sollte ja schon am Abend stattfinden, viel zu kurzfristig. Aber irgendetwas hat mich dann ganz stark da hingezogen und das konnte ich dann gegen 14 Uhr nicht mehr ignorieren. Ich rief die Franzi an und oh Glück, ich durfte kommen. Mein Herz hat mich dorthin geführt und mich wie immer, nicht enttäuscht, sondern großartige Dinge hervorgebracht. Von Geschichten, Businessaufbau, über das Portraitieren, dem Praktizieren von Yoga mit einer tollen Lehrerin bis hin zu veganem Essen und Tränen, die vergossen wurden, war wirklich alles dabei, was ich mir so nie im Leben vorgestellt habe. Und! Ich bin immer noch drin in diesem Workshop, zumindest in Gedanken, obwohl das im April war und wir jetzt Juni haben. Es hat so viel mit mir gemacht. Wirklich. Ich profitiere total vom Austausch mit diesen tollen Fotografinnen, die alle eins vereint – die Liebe zur Fotografie und die Emotionalitäten, die sie mit sich bringt. Mein Herz hüpft immer, wenn ich an diese verändernde Zeit denke und ich bin einfach dankbar, dass ich die Chance hatte, daran teilzunhemen. Die Themen, zu denen wir uns dort ausgetauscht haben, bewegen mich innerlich immer noch sehr stark, ich hab gemerkt, wie es mich im Denken positiv verändert und ich hier direkt in meinem Arbeitsalltag Veränderungen herbei führen konnte. Da habt ihr einen Stein ins Rollen gebracht ihr Lieben und der hört so schnell nicht auf zu rollen. Ich weiß nur noch mehr, wer ich bin, was für mich in meinem Business geht, und was nicht. Wie ich zu der Fotografie komme, die ich machen möchte und vor allem auch zu meinen Kunden, die meine Arbeit lieben und wertschätzen und bereit sind meine Preise zu zahlen. Da bleibt mir auch nur noch ein Wort und das ist Danke. Danke für die tolle Zeit mit euch und dem, was es hervorgebracht hat. Das ist einfach wertvoll. Ich habe nicht damit gerechnet.“

Sonja Netzlaff sagt:  „Der Feel & Create – Workshop liegt nun schon einige Wochen zurück. Und ich finde genau heute, an diesem ruhigen Dienstag nachmittag ist der richtige Zeitpunkt ein paar Zeilen über diese besonderen und intensiven Tage zu schreiben. Feel & Create. Ein Workshop für Fotografinnen – in einer kleinen persönlichen Runde (zwei Coaches, vier (fünf) Teilnehmer, zwei Gast-Dozenten). Es ging nicht um das technische Fotografieren. Sondern um eine kleine Reise zu sich selbst…“ – mehr lesen

Steffi Kapp sagt: „Echt Leute, ich hab soviel Gutes mitnehmen könne, was für Geld nicht bezahlbar ist.

sympathische und tolle neue Fotografinnen kennengelernt
einen immer noch anhaltenden täglichen Austausch über alle Herausforderungen & Ideen die uns als Fotografinnen beschäftigen
ich habe wieder entdeckt warum ich angefangen habe zu fotografiere
Feddback von anderen Fotografen zu meiner Arbeit
Eine erholsame Auszeit vom Alltag
neue Inspirationen und Ideen
einen kleinen Richtungswechsel in meiner Art zu fotografieren
und vorallem neue geniale Freunde gefunden, die auf der gleichen Reise wie ich sind“ – mehr lesen

Investition:

„feel & create“ Workshop in den Highlands / Nahe Inverness (25 – 30.03.19)

inklusive Übernachtungen im Doppelzimmer, Verpflegung, Mietwagen, Exkursionen und Welcomedinner im örtlichen Pub!

Early Bird bis zum 31.10.18 : 1200,00 € exkl. MwSt. / ekxl. Anreise nach Schottland

Spätbucher zahlen ab dem 01.11.18  1400,00 € exkl. MwSt. / ekxl. Anreise nach Schottland