Infos Hochzeiten

Franzi Schädel Fotografie steht für „Slow Wedding“Franzi Schädel Fotografie

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe kleine und ganz private Hochzeiten. In den letzten Jahren habe ich dort – im fotografischen Sinne – mein Daheim gefunden. Ich mag es, wenn es etwas ruhiger, gemütlicher und privater zugeht. Ich mag es, wenn ich mit einem Brautpaar allein bin. An verrückten Orten oder im heimischen Standesamt. Eigentlich ist das völlig egal. Ich mag, wenn ihr eure ganz persönliche Geschichte erlebt und ich sie für euch festhalten darf.

Nach fast 10 Jahren in der Hochzeitsfotografie – und vielleicht auch durch das Jahr 2020 – bin ich weiter weg von langen Begleitungen, als ich es je war. Früher war an den Wochenende klar: Eine Reportage kann erst ab mindestens 8 Stunden Begleitung stattfinden. Heute ist es mir fast egal, wobei ich ehrlich sagen muss: Wer am Wochenende heiratet, der heiratet doch meist größer und da ist eine längere Begleitung auch deutlich sinnvoller als eine kleine Reportage. Doch lasst uns einfach gemeinsam drüber sprechen, was für euch am besten passt. 

Ich bin offen für alles, wichtig ist mir nur: Es muss passen. Für alle. Aus der Erfahrung kann ich sagen, wenn ihr auf meiner „über mich“ Seite nicht ausgestiegen seid und den Weg auf diese Seite gefunden habt, dann sind wir uns doch ziemlich ähnlich und sollten uns kennenlernen.

Franzi Schädel Fotografie | Hochzeitsfotografie

Was ist wichtig? 

Egal wie groß oder klein eure Hochzeit ist, sind mir folgende Dinge wichtig: Ich pose euch nicht, ich begleite euch. Vergleicht mich mit einer Freundin, die an eurem Tag „einfach so“ dabei ist. So verhalte ich mich. Nur, dass ich mit professioneller Ausrüstung, einer Menge Erfahrung und dem Talent die schönsten Momente einzufangen daher komme.

Euer Tag hängt nicht von den perfekten und aufwendigsten Porträts ab und erst recht nicht vom Wetter. Wenn jemand doof zu euch ist, dann kümmere ich mich darum. Ihr genießt einfach. Ich gucke selten auf die Uhr, habe aber alles im Blick und weiß, wann der beste Moment ist zu beginnen und weiß auch, wann ich gehen kann. Ich vertraue euch so, wie ihr mir vertrauen könnt. Eure ganz persönliche Geschichte ist bei mir in wirklich guten Händen.

Wenn ihr euch jetzt in all diesen Worten wiederfindet, dann schreibt mir. Ich freue mich riesig, von euch und eurer Geschichte zu lesen.

Bevor ich es vergesse: Grundsätzlich beginnt meine fotografische Begleitung für Hochzeiten ab 2 Std. und 600 Euro. Weitere Infos schicke ich euch gern zu, schreibt mir einfach. :-) 

Franzi Schädel Fotografie | Hochzeitsfotografie